Wattenscheid 09: Britta Steilmann in an interview on the rescue of the soccer club


"If the team is loved, then this love inspires the players, the team around the players. Everyone is motivated and happy!"





Original Quote: „Das ist wunderbar. Natürlich freue ich mich für alle Beteiligten sehr. Ich bin kein Freund von Ferndiagnosen, das wird oftmals den Verantwortlichen nicht gerecht. Für kleine Gemeinschaften wie die SGW-Familie ist der persönliche Bezug sehr wichtig", sagte Britta Steilmann, die frühere Managerin des Klubs, zu SPORT1.

Die heute 52-Jährige war die erste Frau als Managerin eines Bundesligisten, in dieser Funktion war sie mit für die Entlassung von Hannes Bongartz (Wattenscheid-Coach von 1989 bis März 1994 und 1998 bis 2004, d. Red.) verantwortlich.

Ein Verein sei "nur so erfolgreich wie seine Mitglieder und die Fan-Gemeinschaft", so Steilmann. "Wenn die Mannschaft geliebt wird, dann beflügelt diese Liebe die Spieler, die Mannschaft um die Spieler. Alle sind motiviert und fröhlich." Das Gute würde alle zum Erfolg tragen."


You will find daily news on Facebook!


You want to read the whole article? Just click here.

73 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Contact

BRITTA STEILMANN

SCHOOL OF CONSCIOUSNESS

- Holistic Life Management -

E-Mail: britta.steilmann@googlemail.com

Web: www.schoolofconsciousness.org

Impressum | Datenschutz

Contact Form:
I agree, that my data will be saved in case of queries.

© 2018 by Britta Steilmann School of Consciousness.