"Die School of Consciousness ist ein Inkubator für inneres Wachstum."

Das Business- und Gründermagazin StartUp Valley hat die School of Consciousness-Gründerin Britta Steilmann interviewt. Ein Gespräch über Visionen, Herausforderungen und Tipps an zukünftige Gründerinnen.



Stellen Sie sich und das Startup School of Consciousness doch kurz unseren Lesern vor!

Die School of Consciousness ist in New York und Düsseldorf aktiv, bietet unterschiedlichsten Zielgruppen eine ganzheitliche, individuell zugeschnittene Lebensberatung an. Unsere Methode begleitet Menschen auf ihrem Weg zu einem erfüllten, angstfreien und balancierten Leben. Wir zeigen Wege zu einem gesunden Lebensstil auf; unabhängig vom Tagesablauf und Arbeitspensum gelingt es uns, mit unseren Kunden Rituale und klare Abläufe zu erarbeiten, die kraftvoll und positiv sind.

Ich erfasse den Menschen ganzheitlich - und so eigen jeder Mensch ist, so individuell ist sein Programm. Es gibt keinen Menschen auf der Welt, der nicht wachsen kann. Jeder Mensch braucht für sein Persönlichkeitswachstum eine Initialzündung oder eine weitere Facette. Lernen ist ein lebenslanger Prozess und jeder braucht diese Impulse von anderen Menschen, um sich weiterzuentwickeln. Die School of Consciousness ist ein Inkubator für inneres Wachstum. Wir bringen Menschen in Kontakt mit Ihren spezifischen Denkmustern, Glaubenssätzen und Verhaltensweisen. Wir spiegeln ohne Wertung; bringen Licht in das Unterbewußte und Traumata, Ängste und Probleme ans Licht, die vergessen oder verdrängt wurden. Bewusstwerden ist der erste Weg zur Veränderung. Die School of Consciousness ist keine Massenveranstaltung, sondern ein Ort des Rückzugs, eine Einladung zum Sein.


Welchen Service bieten Sie an?

Im Fokus der School of Consciousness-Philosophie steht eine von mir entwickelte Gesprächstherapie, die auch als geführte Selbst- und Gedankenüberprüfung bezeichnet werden kann. Um die anvisierte, ganzheitliche Lebensberatung garantieren zu können, werden im weiteren Verlauf auf den Kunden zugeschnittene Programme angeboten. So führt die School of Consciousness begleitende (Beratungs-)Maßnahmen wie Qigong, Reiki, Akupunktur, Aromatherapie, Detoxprogramme, Meditation, Yoga, Energetic Cleansing und homöopathische Begleitung im Programm auf. Darüber hinaus bietet die School of Consciousness Kurse mit der sogenannten „Schumann 3 D“-Platte an. Die Top-Benefits sind unter anderem: Stressreduzierung, Verbesserung der Energiezufuhr, Optimierung des Körpergewichts, Maximierung der Schlafqualität.


Warum haben Sie sich entschlossen ein Unternehmen zu gründen?

Ich habe mich schon lange mit der Idee getragen, mein Wissen, das ich über verschiedenste berufliche Stationen meines Lebens gesammelt habe, an andere weiterzugeben. In den letzten zwei Jahrzehnten habe ich viel Zeit und Kraft in meine Weiterbildung investiert. Masterclasses mit Vordenkern und viele Ausbildungen und Coaching-Sitzungen mit Top-Experten dieses Bereichs haben mich meine eigene Methodik entwickeln lassen, um suchenden Menschen auf ihrem Weg zu begleiten. Geistiges, körperliches und seelisches Wohl hängen unmittelbar zusammen. Unser holistisches Life-Management beinhaltet Coaching, Sparring, Atem-Therapie, Yoga oder Chi Gong, Entgiftung nach Dr. Junger und vieles mehr. Der Weg zu sich selbst ist die interessanteste Reise, die wir Menschen antreten können.


Das gesamte StartUp Valley-Interview können Sie hier lesen.


Sie möchten mehr über Britta Steilmann holistisches Life-Management erfahren? Alle weiteren Infos finden Sie hier.

0 Ansichten
Contact

BRITTA STEILMANN

SCHOOL OF CONSCIOUSNESS

- Holistic Life Management -

E-Mail: britta.steilmann@googlemail.com

Web: www.schoolofconsciousness.org

Impressum | Datenschutz

Contact Form:
I agree, that my data will be saved in case of queries.

© 2018 by Britta Steilmann School of Consciousness.